„You can make money without doing evil“ – so lautet das inoffizielle Motto von Google. Daneben existieren noch neun weitere Grundsätze, nach denen das Unternehmen aus Kalifornien seine Handlungen und Entscheidungen ausrichtet. Mit diesem Ansatz einer Werte-Kultur ist Google längst nicht mehr allein. Immer mehr Unternehmen verpflichten sich zu individuellen Werten. Als eine Art Leitlinie geben sie Mitarbeitern Orientierung und Sicherheit für das persönliche Handeln. Fest verankert im Unternehmen können sie helfen, Ziele zu definieren, die Zusammenarbeit und das Arbeitsklima zu verbessern oder auch die Entscheidungsfindung für oder gegen eine Veränderung im Betrieb zu erleichtern. Wichtig ist, die festgelegten Werte im Unternehmensalltag aktiv zu leben.

Um eine Wertekultur im Unternehmen nachhaltig zu etablieren, reicht es nicht aus, Begriffe aufzuschreiben und an die Wand zu hängen. Es bedarf kontinuierlicher Arbeit, bis die Werte nicht nur in den Köpfen, sondern auch in den Herzen der Mitarbeiter angekommen sind. Frei nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel. Eine Möglichkeit diesen Prozess voranzutreiben lässt sich im Folgenden exemplarisch darstellen. Handelt es sich bei einem der Unternehmenswerte bspw. um „Qualität“, könnte der Teamleiter, zu Beginn einer Besprechung, kurz mit seinem Team über ein Beispiel sprechen, an dem er in den letzten Tagen gesehen hat, wie dieser Wert von einem Mitarbeiter realisiert wurde. Es könnte auch anonym auf eine bestimmte Vorgehensweise eingegangen werden, bei der es mit der Verwirklichung des Wertes noch nicht geklappt hat und zusammen mit dem Team besprochen werden, was man in Zukunft besser machen könnte. Weitere Beispiele ließen sich problemlos finden. Am Ende geht es jedoch stets darum, Unternehmenswerte kontinuierlich in das Bewusstsein der Mitarbeiter zu rufen und gemeinsam mit Leben zu füllen. Nur wenn dies gelingt, lässt sich eine bestimmte Wertekultur im Unternehmen etablieren.

SF-LeitbildSF-Vision

Auch die Star Finanz versteht sich als werteorientiertes Unternehmen. Entlang des Firmen-Leitbilds stehen dabei Mensch, Qualität, Sicherheit und Innovation im Zentrum des Handelns. Die verschiedenen Werte unterstützen das Unternehmen in der Verwirklichung der unternehmerischen Ziele. Kerngeschäft der Star Finanz ist die Entwicklung von IT-Lösungen rund um intelligentes Finanzmanagement.

Die genannten Werte dienen hierfür als Orientierung. Gleichzeitig unterstreichen sie den Anspruch des Unternehmens sich immer weiter zu verbessern und Partner sowie Kunden noch stärker vom eigenen Leistungsportfolio zu überzeugen. Auf der Grundlage definierter Werte ergeben sich somit eine klare Vision und das Leistungsversprechen des Unternehmens.

Share.

Über den Autor

Dana ist Leiterin Personal bei der Star Finanz. Wenn sie sich nicht gerade um Themen wie Personalmarketing, Recruiting, Personalentwicklung, Organisation von Weiterbildungsmaßnahmen oder Events kümmert, ist Dana sportlich (Triathlon) unterwegs oder auf Reisen – gern auch in Kombination.

Nachricht hinterlassen