Für Szenekenner sind sie „the next big thing“ der Finanzindustrie – für Otto Normalverbraucher aber noch weitgehend unbekannt: Fintechs. Damit werden junge Unternehmen bezeichnet, die mit Hilfe technologiebasierter Systeme vor allem kundenorientierte Lösungen im Bereich Finanzdienstleistungen entwickeln. Den meisten Deutschen bleiben diese Unternehmen auch nach einigen Jahren der Markt- und Medienpräsenz ein Rätsel. 76 Prozent der Bundesbürger haben den Begriff Fintech noch kein einziges Mal gehört; nur sechs Prozent besitzen dazu eine klare Vorstellung. Mit den Services der Fintechs setzen sich die Deutschen dagegen gern auseinander: Online-Bezahldienste stehen bei den Menschen hierzulande besonders hoch im Kurs und Mobile Payment ist mit großem Abstand das Trendthema Nummer eins. Star Finanz, Deutschlands führender Anbieter von Online- und Mobile-Banking-Lösungen, bereitet die aktuellsten Zahlen zum Thema Fintech in Deutschland in einer Infografik auf.


Online-Bezahldienste und digitale Versicherungsmanager am bekanntesten
Sich mit Finanzen und Versicherungen zu beschäftigen, ist selten vergnügungssteuerpflichtig, aber meistens notwendig und sinnvoll. Dass es hierfür neben den traditionellen Anbietern wie Banken und Versicherungen auch digitale Helferlein gibt, haben die Deutschen erkannt. Jeweils zwei Drittel der Deutschen kennen das Angebot digitaler Versicherungsmanager und nutzen zudem Online-Bezahldienste. Internet- und Smartphone-Banken sowie Anbieter für die Verwaltung von Aktiendepots sind ebenfalls mehrheitlich bekannt. Kritisch beäugt werden durch Branchenexperten die Aspekte Datensicherung sowie die Konkurrenzsituation zu klassischen Banken und Versicherungen: 45 Prozent sehen darin die größten Hindernisse für eine positive Entwicklung der Fintech-Branche hierzulande.

Mobile Payment: Der Star am Horizont
In den skandinavischen Ländern ist das Thema gelebte Praxis und auch immer mehr nationale wie internationale Anbieter drängen mit ihren Mobile-Payment-Lösungen auf den hiesigen Markt. Experten halten das zur mobilen Geldbörse transformierte Smartphone augenscheinlich für eine ebenso charmante Idee. Exakt zwei Drittel sehen darin künftig den größten Trend der deutschen Finanzindustrie.

Die Infografiken könnt ihr euch hier im Hoch- und Querformat herunterladen

Teilen:

Über den Autor

Christian ist seit 2011 Geschäftsführer bei der Star Finanz und verantwortet u.a. die Bereiche Markt und Finanzen. Beruflich und privat ist er leidenschaftlich interessiert an Banking- und Payment-Themen und vor diesem Hintergrund umfassend über aktuelle Entwicklungen und Trends informiert. Abseits des Büros engagiert sich Christian beim Kolpingwerk, ein katholischer Sozialverband, der sich u.a. um Jugendarbeit und soziale Projekte kümmert. Darüber hinaus verstärkt er die Tischtennis-Kreisligamannschaft seiner Heimatstadt, wenn es der Terminkalender zulässt.

Kommentar hinterlassen