Was machst du in deinem Job als User Experience Researcher?
Ich kümmere mich darum, dass das gesamte Nutzungserlebnis unserer StarMoney Produkte kontinuierlich verbessert wird. Mein Job ist damit ziemlich vielseitig. Ich führe beispielsweise bei uns im Haus Usability Tests durch, um Probleme bei der Benutzung noch vor Veröffentlichung einer neuen Version zu identifizieren. Einen weiteren Schwerpunkt meiner Arbeit stellt das Analysieren von Nutzeranforderungen dar. So habe ich unter anderem daran gearbeitet, sogenannte Personas zu erstellen: Personas sind erdachte Charaktere, deren Eigenschaften und Bedürfnisse jedoch auf tatsächlichen und analysierten Merkmalen der Zielgruppe basieren. Sie helfen dabei, die tatsächlichen Nutzer bei wichtigen Entscheidungen im Fokus zu behalten.

Was hast du vor deiner Zeit bei der Star Finanz gemacht?
Vor meinem Wechsel in die Privatwirtschaft habe ich an der Universität Bremen zu User Interface Themen geforscht und promoviert. Diese Zeit hat meine analytische Sicht- und Herangehensweise geprägt, die ich in meinem heutigen Berufsleben gut einbringen kann. Danach habe ich eine Weile als Produktmanager im e-Commerce Bereich gearbeitet. Zuletzt war ich als User Experience Berater für eine Agentur aus Hamburg tätig.

Welches Projekt/welche Aktion bei der Star Finanz ist dir in besonderer Erinnerung geblieben?
Es ist unmöglich für mich, hier ein einzelnes Thema auszuwählen. In den letzten zweieinhalb Jahren bei der Star Finanz war ich bereits an so vielen interessanten Dingen beteiligt, dass es eine ziemlich lange Liste werden würde. Sagen wir einfach: Ich habe hier sehr viel gelernt und viele Dinge sind passiert und passieren noch immer, die absolut erinnernswert sind – im positiven Sinne!

Was ist das besondere an der Arbeit bei der Star Finanz?
Was mir wirklich ganz besonders gut gefällt, ist, wie sehr sich jeder Einzelne in die ständige Veränderung von Organisation, Abläufen und Inhalten einbringen kann. Wenn man will, kann man hier sehr viel mitgestalten – dafür braucht man manchmal gute Nerven, Kraft und auch Geduld. Aber es lohnt sich eigentlich immer!

Was machst du in deiner Freizeit gern?
Ich mag Spaziergänge und Ausflüge an schöne Orte mit meiner Frau. Wenn es etwas sportlicher sein soll, gehe ich gerne laufen. Zuhause schaue ich sehr gerne Filme. Videospiele mag ich auch.

Share.

Über den Autor

Thomas ist in der Unternehmenskommunikation der Star Finanz für Social Media verantwortlich. Wenn er nicht gerade auf der Suche nach neuen Themen in den Bereichen Banking, Payment und E-Commerce ist, tobt er sich u.a. auf dem Basketballplatz aus.

Nachricht hinterlassen