Du machst bei der Star Finanz eine Ausbildung zum Fachinformatiker. Wie sieht dein Arbeitsalltag aus bzw. welche Aufgaben erledigst du?

Ich bin der Ansprechpartner für die Kollegen, bei Problemen mit ihren Rechnern. Zudem administriere ich Client- und Serversysteme und arbeite an neuen Systemen, die den Alltag für meine Kollegen und mich erleichtern.

Was hast du vor deiner Zeit bei der Star Finanz gemacht?

Vor meiner Zeit hier bei der Star Finanz, habe ich bis 2016 das Gymnasium Schenefeld in Schleswig-Holstein besucht. Nach der Schule war ich mir unklar, wohin mein Weg führen soll und ich habe in verschiedenen Berufen und Branchen in Form von Nebenjobs geschnuppert.

Welches Projekt/welche Aktion bei der Star Finanz ist dir in besonderer Erinnerung geblieben?

Das Azubi-Projekt auf der Symbioticon 2018 in Frankfurt ist mir in besonderer Erinnerung geblieben, da ich dort mal aus dem Büro heraus und mich mit vielen interessanten Themen außerhalb der internen IT beschäftigen konnte.

Was ist das Besondere an der Arbeit bei der Star Finanz?

Ich habe stets neue und abwechslungsreiche Aufgaben und mir wird auch Verantwortung übergeben. Aber für mich ist das ausschlaggebende, dass ich nicht als „Nur der Azubi“ wahrgenommen werde, sondern mit jedem Kollegen gleichgestellt bin.

Was machst du in deiner Freizeit gern?

Meine große Liebe ist der Fußball, jedoch musste ich nach 10 Jahren als aktiver Spieler aufgrund von Knieproblemen aufhören. Heute bin ich nur noch als Schiedsrichter auf dem Fußballplatz zu finden und besuche ein Fitnesscenter, um fit zu bleiben.

Hier geht es zurück zu allen Veröffentlichungen

Share.

Über den Autor

Thomas ist Teamleiter Unternehmenskommunikation bei der Star Finanz und hier für Pressearbeit und Social Media verantwortlich. Wenn er nicht gerade auf der Suche nach neuen Themen und Trends in den Bereichen Banking, Payment und Digitalisierung ist, tobt er sich u.a. auf dem Basketballplatz aus.

Nachricht hinterlassen