Was machst du in deinem Job als Product Owner?

Mit meinen Kollegen aus der Star Finanz und der Finanz Informatik zusammen konzipiere ich die Abbildung der EBICS Geschäftsvorfälle und -Funktionen für das Firmenkundenportal der Sparkassen. Dabei ist uns wichtig, dass der Nutzer z.B. seine Überweisung schnell und einfach erstellen und ausführen kann und seinen Zahlungsverkehr immer im Überblick hat. Die Besonderheiten des EBICS-Verfahrens sollen dem Nutzer eines Firmenkunden dabei leichtfallen, wie das Online-Banking mit PIN und TAN bei seinen eigenen privaten Bankgeschäften.

Was hast du vor deiner Zeit bei der Star Finanz gemacht?

Ich war bei der NORD/LB und dort zuletzt als Produktmanager im Zahlungsverkehr und Online-Banking tätig. Ich habe online Anträge von Bankprodukten und Services für hauptsächlich Privatkunden aber auch für Firmenkunden auf dem Internetauftritt erstellt. Dabei waren auch viele Aufgaben dabei, die dem Performance Marketing zugehörig sind.

Welches Projekt/welche Aktion bei der Star Finanz ist dir in besonderer Erinnerung geblieben?

Wie es dazu überhaupt kam, dass ich bei der Star Finanz angefangen habe, ist einfach verrückt und mein bestes Erlebnis mit der Star Finanz. Ich las einen Tweet zu einem Meetup zum Feelgood Management im S-Hub. Das Thema war auf meiner Liste der Sachen, die ich gerne kennenlernen wollte und die crazy-funky Büroräume des S-Hubs wollte ich auch mal sehen. Also bin ich spontan nach Hamburg gedüst und hatte einen wirklichen sehr angenehmen Abend. Dabei lernte ich Dana, Verena, Anneke und Birgit aus dem Personalbereich kennen. Wir haben uns zum Feelgood Management ausgetauscht und ein Job bei der Star Finanz war gar kein Gesprächsthema. Erst als ich wieder zu Hause war, wuchs das Interesse an einem Job. Wenn diesen Vieren eine Herzlichkeit und Wertschätzung am Arbeitsplatz so wichtig ist und die Star Finanz eine agile Arbeitsweise auch noch in den Mittelpunkt stellt, dann bewerbe ich mich mal. Ratzfatz war ich ein Product Owner bei Leon Merx im Bereich Firmenkunden, Middleware und Portalentwicklung.

Was ist das Besondere an der Arbeit bei der Star Finanz?

Die Nähe zur Geschäftsführung und die Kultur, dass sich alle mit Du ansprechen.

Was machst du in deiner Freizeit gern?

Ich bin Bolognese Content Creator. Das heißt eine richtig klassische Bolognese mit Rinderhack, Karotten und Sellerie über 5 Stunden kochen und jedes Mal eine Kleinigkeit aus den Erfahrungen der letzten verbessern, gefällt mir. Natürlich einen ordentlichen Pott voll, damit zum Einfrieren genug übrigbleibt. Die aufgewärmte Bolognese schmeckt mir am besten.

Weitere Interviews gibt es hier

Über den Autor

Thomas ist Teamleiter Unternehmenskommunikation bei der Star Finanz und hier für Pressearbeit und Social Media verantwortlich. Wenn er nicht gerade auf der Suche nach neuen Themen und Trends in den Bereichen Banking, Payment und Digitalisierung ist, tobt er sich u.a. auf dem Basketballplatz aus.

Nachricht hinterlassen