Aller guten Dinge sind drei: Die symbioticon, der Hackathon der Sparkassen-Finanzgruppe, geht in die nächste Runde. Unter dem Motto #nonormal erwarten Teilnehmer und Besucher der symbioticon 2018 neue Ansätze und innovative Themen rund um das Banking der Zukunft. Vom 20. bis 22. November 2018 wird die symbioticon parallel zum FI-Forum in der Frankfurter Messehalle stattfinden. Interessierte Teams können sich im Frühjahr für das Event anmelden. Mit API-Partnern aus den Feldern Technologie, Mobilität, Telekommunikation oder Versicherung werden sie auf dem diesjährigen Hackathon bereichsübergreifende Lösungen auf Fragen der Digitalisierung entwickeln. Weitere Informationen finden Interessierte unter: www.symbioticon.de.

Bernd Wittkamp, Leiter Sparkassen Innovation Hub und Vorsitzender der Geschäftsführung Star Finanz

Bernd Wittkamp, Vorsitzender der Geschäftsführung der Star Finanz: „Unser zentrales Anliegen ist es, im engen Schulterschluss mit Fintechs, an nutzerzentrierten und digitalen Lösungen für ein modernes Banking zu arbeiten. In diesem Jahr richten wir mit der symbioticon erstmals den Blick auch auf andere Bereiche, die von der Digitalisierung betroffen sind. Dieser bereichsübergreifende Ansatz wird uns zusätzliche Impulse geben, um noch gezielter neue Ideen sowohl für Privat- als auch für Firmenkunden zu entwickeln.“

Im September des vergangenen Jahres hatte der Ausrichter des Events, der Sparkassen Innovation Hub, mit Fintechs, Developern und Kreativen seine neuen Hamburger Räumlichkeiten eingeweiht. Mehr als 100 Teilnehmer in 17 Teams entwickelten anlässlich der zweiten Auflage der symbioticon Ideen für neue digitale Produkte. Sieger wurde das Darmstädter Fintech „Authada“. Das Team konnte die fünfköpfige Jury sowie weitere 1.000 Zuschauer, die deutschlandweit an 20 Standorten des Sparkassen-Verbundes live per Video zugeschaltet waren und ebenfalls am Voting teilnahmen, mit einer Lösung zur Online Kontoeröffnung überzeugen.

Share.

Über den Autor

Thomas ist in der Unternehmenskommunikation der Star Finanz für Social Media verantwortlich. Wenn er nicht gerade auf der Suche nach neuen Themen in den Bereichen Banking, Payment und E-Commerce ist, tobt er sich u.a. auf dem Basketballplatz aus.

Nachricht hinterlassen