Du bist bei der Star Finanz für die Endkundenbetreuung tätig. Wie sieht dein Arbeitsalltag aus bzw. welche Aufgaben erledigst du?

Arbeitsbeginn ist bei mir immer 8.30 Uhr und das entspricht ungefähr dem morgendlichen „Gong“ an der Börse. Der Kunde weiß es, ich weiß es und los geht’s. Daher komme ich morgens gern früher ins Büro. Ich bereite mir dann noch einen „Das wird ein toller Tag“-Kaffee zu und informiere mich über aktuelle Änderungen, die unsere Produkte betreffen. Gibt es evtl. ein Problem bei Banken, auf die ich dann bei den Kundenanrufen vorbereitet sein muss.

Ich stehe den Privatkunden u. a. bei allen Anfragen zur Produktauswahl, Hilfestellung zur Lizenzierung unserer Produkte, bei Stornierungen oder auch Anleitung für Neuinstallationen zur Verfügung, um nur eine kleine Auswahl zu nennen.

Was hast du vor deiner Zeit bei der Star Finanz gemacht?

Ich war bei der Albis Leasing in Hamburg tätig und habe dort für die Tochterfirma Euro Kaution den Bereich Kundenservice geleitet. Das Kerngeschäft war hier der Abschluss von Mietkautionsbürgschaften als privater oder gewerblicher Kunde.

Welches Projekt/welche Aktion bei der Star Finanz ist dir in besonderer Erinnerung geblieben?

Da habe ich eine kleine Hitliste:

  1. Umzug vom Sachsenfeld in den Grünen Deich

Das muss man erstmal rocken: eine komplette Firma zieht an einem Wochenende mit allen Büros um. Ab Montag ging der Arbeitsalltag im neuen Zuhause los. Das war kein Simsalabim, sondern perfekte Organisation und ein großartiges Hand in Hand mit allen Kollegen.

  1. 20 Jahre Star Finanz

Auch wenn ich selbst noch nicht ganz solange dabei bin. Der Rückblick während der Feierlichkeiten war beeindruckend und sehr bewegend.

  1. Die Einführung der neuen StarMoney Versionen im Jahr 2015

Mein „erstes Mal“ … den Release einer neuen StarMoney Version mit vorzubereiten, die Anspannung zu spüren und zu verstehen, wieviel Arbeit und Aufgaben damit verbunden sind. 

Was ist das Besondere an der Arbeit bei der Star Finanz?

Es ist wie eine Pralinenschachtel – Du weißt vom Grund her was darin ist. Was es für mich jeden Tag wieder zur Überraschung macht, sind die Vorstellungen unserer Kunden. Wenn ich denke, ich habe schon alles gelesen oder gehört, darf ich sagen: „Nein Christiane, Du lernst nie aus!“  

Was machst du in deiner Freizeit gern?

Ich liebe es Salsa zu tanzen. Das gibt mir wahnsinnig viel positive Energie und gute Laune. Sobald ich eine Location betrete, brauche ich nur die Musik zu hören und ich kann gar nicht schnell genug die Schnallen meiner Tanzschuhe schließen.

Kochen ist auch großartig. Am liebsten probiere ich neue Rezepte aus – nur an guten Freunden natürlich.

Ich bin gern draußen, einfach den Wind im Gesicht spüren, ob zu Fuß oder mit dem Rad.

Und ich stricke, stricke, stricke. Sobald die Tage kürzer werden, bin ich die Frau mit den zwei Nadeln. Das ist für mich wie Meditieren, sozusagen mein „Maschen-Ommmm“.

Weitere Interviews findest du hier

Über den Autor

Thomas ist Teamleiter Unternehmenskommunikation bei der Star Finanz und hier für Pressearbeit und Social Media verantwortlich. Wenn er nicht gerade auf der Suche nach neuen Themen und Trends in den Bereichen Banking, Payment und Digitalisierung ist, tobt er sich u.a. auf dem Basketballplatz aus.

Nachricht hinterlassen