Die Coronakrise hat Deutschland fest im Griff. Viele Geschäfte, Restaurants und Bankfilialen bleiben geschlossen. Millionen von Menschen arbeiten im Homeoffice und müssen auch fast alle anderen Lebensbereiche vom heimischen Schreibtisch aus organisieren – nicht zuletzt ihre Finanzen und Bankgeschäfte. Für ihren Zahlungsverkehr oder das Management der Konten und Verträge benötigen sie besonders jetzt Lösungen, die es ihnen ermöglichen, auch in den eigenen vier Wänden voll handlungsfähig zu bleiben. Viele Menschen setzen dabei auf StarMoney, Deutschlands führende multibankenfähige Online-Banking-Software.

StarMoney integriert alle Funktionen für eine umfassende Verwaltung der persönlichen Finanzen und bietet maximale Sicherheit beim Online-Banking. Von der Auswertung über die Planung bis hin zu Prognosen – dank vielfältiger Funktionen entgeht den Usern kein Detail und sie wissen immer ganz genau, wie es um ihre Finanzen und ihr Banking steht.

Alle Konten in einer Anwendung

Mit StarMoney wickeln Nutzer ihre Überweisungen, Terminüberweisungen, Lastschriften und Daueraufträge einfach und schnell ab. Die Funktion „Fotoüberweisung“ erspart ihnen dabei das lästige Abtippen von Rechnungen. User verwalten zudem alle ihre Konten zentral und sicher an einem Ort. Dabei lassen sich nicht nur Konten und Kreditkarten von über 2.000 Finanzinstituten zusammenführen. Neben den klassischen Bankgeschäften können auch PayPal-, Amazon- und ebay-Zahlungen, Fonds- sowie Aktienportfolios gemanagt, Handykosten, Finanzierungen und Kredite und sogar Versicherungen und Kündigungsfristen übersichtlich verwaltet werden.

StarMoney: Banking aus sicherer Distanz 4

StarMoney kostenlos und unverbindlich 30 Tage testen – keine Kündigung notwendig

StarMoney erkennt anhand der Umsätze automatisch die Verträge der Nutzer. Die Software erinnert proaktiv an Kündigungsfristen; nicht mehr benötigte Verträge können direkt über den Partner aboalarm gekündigt werden – mit Kündigungsgarantie und rechtlicher Unterstützung im Problemfall. Nutzer von StarMoney 12 Deluxe können darüber hinaus steuerrelevante Daten einfach und schnell für ihren Steuerberater im DATEV-Format oder ihre Steuersoftware exportieren. So lässt sich die Steuererklärung noch einfacher erstellen.

Einmal zahlen, dreimal nutzen

StarMoney 12 Deluxe kann auf zwei PCs und einem USB-Stick installiert werden, damit haben Nutzer ihre Kontodaten immer und überall dabei. Dank der Dreifachlizenz können zum Bespiel unterschiedliche Privatkonten getrennt verwaltet werden, StarMoney Deluxe ist so auch für Familien und Paare mit mehreren Konten und Kontoinhabern die perfekte Lösung. StarMoney 12 Deluxe ist für 3,79 Euro bei monatlicher Zahlung oder für 74,90 Euro als Kaufversion erhältlich.

Maximale Sicherheit wird durch den Schutz vor Phishing, Keylogger-Angriffen und Datenmissbrauch – selbst auf infizierten Rechnern – gewährleistet. Das Sicherheitssystem von StarMoney baut auf der langjährigen Erfahrung der Sparkassen-Finanzgruppe auf, nutzt Promon-Technologie und ist TÜV-zertifiziert.

Weitere Artikel zum Thema Banking gibt es hier

Über den Autor

Thomas ist Teamleiter Unternehmenskommunikation bei der Star Finanz und hier für Pressearbeit und Social Media verantwortlich. Wenn er nicht gerade auf der Suche nach neuen Themen und Trends in den Bereichen Banking, Payment und Digitalisierung ist, tobt er sich u.a. auf dem Basketballplatz aus.

Nachricht hinterlassen